Kompetent - Zuverlässig - Pietätvoll

Sie haben immer das Recht, den Bestatter frei zu wählen. Keiner kann und darf Ihnen vorschreiben, wen Sie wählen, egal wo und auf welche Weise der Tod eingetreten ist. Wir führen nach ihren Wünschen und Vorgaben Bestattungen aller Art durch, gestalten Trauerfeiern und stehen Ihnen bei allen bürokratischen und organisatorischen Fragen zur Seite.

Erdbestattung

Ist die älteste Form der Bestattung, welche in einem massiven Holzsarg stattfindet. Grundsätzlich können Sie entscheiden, zwischen Wahl- oder Reihengrab. Beim Wahlgrab können Lage und Größe je nach Friedhofssatzung bestimmt werden, beim Reihengrab ist dies nicht möglich. Der Erwerb des Nutzungsrechtes an einer Wahlgrabstätte ist auf einen bestimmten Zeitraum begrenzt, kann jedoch verlängert werden.

Feuerbestattung

Dies bedeutet die Einäscherung eines Verstorbenen und die spätere Beisetzung der Aschenreste verwahrt in einer Urne. Bei dieser Art der Bestattung ist auf jeden Fall ein Auftrag zur Einäscherung des Verstorbenen, in schriftlicher Form durch die Angehörigen notwendig.

Seebestattung

Die Seebestattung gehört zu den Naturbestattungen. Sie setzt eine Einäscherung in einem Krematorium voraus. Bei der Seebestattung wird die Asche des Verstorbenen in einer wasserlöslichen Urne aus Zellulose oder Salzstein der See übergeben. Die Übergabe erfolgt in ausgewiesenen Gebieten in Nord- oder Ostsee. Voraussetzung ist, dass von dem Verstorbenen eine Seebestattung gewünscht wurde.

Waldbestattung

Die letzte Ruhe an den Wurzel eines Baumes – das Duften von Laub, das Zwitschern der Vögel, das Rauschen der Blätter – der Wald bietet einen Bestattungsort an dem man sich schon zu Lebzeiten wohl fühlt.